DDR und Deutschland Heute


Sitemap


Domainrecht

Gerichtsurteile zur Nutzung von Domains

Vollstreckung der Domainueberlassung/Ordnungsgeld bei unterlassener Loeschung/OLG Hamm(v)

Bei der Verpflichtung zur Unterlassung der Nutzung der Domain muss unverzueglich nach Rechtskraft des Urteils die Domainregistrierung beendet werden (im vorliegenden Fall Festsetzung eines Ordnungsgeldes in Hoehe von 1.000 wg. Verstosses gegen die Verpflichtung).
ZPO 890 bs. 1
Beschluss vom 26. Maerz 2002 . 4 U 151/01 (LG Bielefeld)
CoR 10/02, 752

Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Rolf Schaelike
Dieses Dokument wurde zuletzt aktualisiert m 13.12.03
Impressum