DDR und Deutschland Heute




Sitemap

Der Begriff Wahrheit

Ich mache ausdrücklich darauf aufmerksam, dass mit den Formulierungen :

"Auch ein Rechtsanwalt wird es nicht schaffen, die Wahrheit  juristisch zu verdrehen und zu unterdrücken."

dem keinesfalls einem konkreten Rechtanwalt der Vorwurf gemacht wird, die Wahrheit juristisch zu verdrehen oder zu unterdrücken.

Ich äußere nur mein Gefühl und Empfinden, dass eine Wahrheitsverdrehung und Wahrheitsunterdrückung im Interesse des Mandanten angestrebt wird und versuche, dieses Empfinden zu begründen.

Ich wünsche mir, dass in den öffentlichen und juristischen Auseinandersetzungen vor Gericht sachlich entschieden wird.

Dass dessen "Wahrheit" oft obsiegt, dem mehr Geld  zur Verfügung steht, ist wohl allgemein bekannt.

Die Wahrheit hat zwei Definitionen:

  • die gerichtlich anerkannte Wahrheit

  • die von den Menschen empfundene Wahrheit

Beide Wahrheiten können weit auseinaderklaffen und die eine Wahrheit kann objektiv eine Unwahrheit sein.

Zwei Definitionen haben auch die Begriffe Wahrheitsverdrehung und Wahrheitsunterdrückung.

Wir hoffen, dass jedoch in unserem Fall die Sachlichkeit entscheidet und nicht das Geld.

Dem Geld muss ich leider die Öffentlichkeit entgegensetzen, denn dass die Wahrheit nur in Urteilen definiert werden kann, kann nicht die Wahrheit sein.

.

Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Rolf Schälike.
Dieses Dokument wurde zuletzt aktualisiert am 21.12.03.
Impressum